Mein Angebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Einzelförderung

Einzelförderung

Ich unterstütze und begleite Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit individuellen Herausforderungen wie z.B.

  • Entwicklungsverzögerungen
  • Wahrnehmungsbeeinträchtigungen
  • Auffälligkeiten im Verhalten
  • Lernschwierigkeiten und Leistungsversagen
  • Schulverweigerung
  • Teilleistungsschwächen und -störungen wie z.B. Lese/Rechtschreibschwäche,
    Legasthenie, Rechenschwäche, Dyskalkulie
  • AD(H)S
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsproblemen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Aggression/Autoaggression z.B. Selbstverletzendes Verhalten
  • Ängsten wie z.B. Schul- und/oder Prüfungsangst, sozialen Ängsten
  • Zwängen

Ablauf:

  • Ausführliches Erstgespräch
    • bei dem die gesamte Entwicklung des Kindes/Jugendlichen/jungen Erwachsenen besprochen und das Problem konkretisiert wird
    • je nach Alter des Kindes und Wunsch mit oder ohne den Eltern
  • 1-3 Termine im Einzelkontakt mit dem Kind/Jugendlichen/jungen Erwachsenen
    1 Heilpädagogische Einheit dauert 60 Minuten. Bei jüngeren Kindern sind dabei 5-15 Minuten pro Einheit als Besprechungszeit mit den Eltern/Erziehungsberechtigten eingeplant.
  • Beratungsgespräch für die Festlegung des Förderzieles und Besprechung des Förderplans: weitere Vorgehensweise, empfohlene Abklärungen, Übungen für daheim und sinnvolle Überweisungen an andere Spezialisten werden besprochen.
  • Individuelle Förderung meist wöchentlich; später auch in größeren Abständen im Einzelkontakt und/oder bei Bedarf in Kleingruppen
  • Die Terminvereinbarung erfolgt telefonisch.

Gruppe

Gruppe

Soziale Kompetenz, ein wertschätzender Umgang miteinander, anderen zuhören, eigene Wünsche formulieren, Gefühle äußern, tolerant sein, auf die Bedürfnisse der anderen achten, Rücksicht nehmen ... lässt sich am besten in kleinen Gruppen (2-4 Kinder/Jugendliche) üben. Die Gruppen stelle ich individuell je nach Alter und Herausforderungen zusammen. So biete ich zum Beispiel immer wieder Gruppen zu AD(H)S, Antiaggression, MUT, Wie Lernen gelingt,  ... an. Bei Interesse bitte telefonisch melden.


Lerncoaching

Lerncoaching

Lerncoaching hilft, das Lernen zu optimieren und erfolgreich zu machen. Es ist eine individuelle, professionelle Beratung und Begleitung. Im Lerncoaching werden Veränderungsprozesse angestoßen. Der Lernende wird gestärkt und ermutigt mit Hilfe seiner Fähigkeiten und Ressourcen Lernhemmnisse zu beseitigen und konkrete Handlungsstrategien zu entwickeln, die gleich in der Praxis (Schule, Universität, Weiterbildung) umgesetzt werden können. Im Unterschied zur Nachhilfe steht beim Lerncoaching das WIE im Mittelpunkt und nicht das WAS. Lerncoaching ist ganzheitlich und lernstoffunabhängig.

Ziel des Lerncoachings ist es

  • anzuregen, bewusster über das eigenen Lernen nachzudenken
  • das eigene Lernverhalten zu erkennen
  • es zu optimieren
  • Erfolg zu haben
  • lernen selbständig anzugehen
  • Fähigkeiten zu entwickeln, um das Lernen selbst zu organisieren
  • selbständig weiter zu lernen.
Scroll to top
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!